Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen, die ab Oktober greifen, ist der ehrenamtliche Betrieb des Corona-Schnelltest-Zentrums nicht mehr umsetzbar.

Die DLRG Oppenheim führt vorerst keine Corona-Schnelltests mehr durch

Nachdem Ende Juni der Testbetrieb in der Siliussteinhalle in Dienheim eingestellt werden musste, weil die Halle wieder für den Sport und Schulsport gebraucht wurde, ruht der Testbetrieb seitens der DLRG Oppenheim. Auch wenn im Prinzip ein neuer Standort gefunden wurde, werden wir bis auf weiteres keine Corona-Schnelltests mehr anbieten. Das vor allem aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen, die ab Oktober greifen. Dort soll zum einen bei einer Eingangsprüfung zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Tests unterschieden und dann eben auch kassiert werden. Dadurch steigt der Verwaltungs- und Handlingsaufwand deutlich an. Das ist im ehrenamtliche Betrieb des Corona-Schnelletst-Zentrums nicht mehr umsetzbar.

Am 30. Juni letztmals Corona-Schnelltest in Dienheim!

Durch die stark gesunkenen Corona-Fallzahlen und die ebenfalls stark gesunken Inzidenz soll die Siliussteinhalle in Dienheim wieder ihrem ursprünglichen Zweck als Sporthalle zugeführt werden. Schulsport und Vereinssport sollen dort wieder starten.

Damit steht die Halle ab dem 1. Juli nicht mehr für das Corona Schnelltest Zenrtum der VG Rhein-Selz, betrieben durch die DLRG Oppenheim und Bürgerinnen und Bürger von Nierstein hilft zur Verfügung.

Derzeit wird ein neuer Standort im Raum Oppenheim gesucht. Sobald genaues feststeht, werden wir hier an dieser Stelle und in der Presse informieren.

Standort des Corona-Schnelltest-Zentrums Dienheim

Das Corona-Schnelltest-Zentrum der Verbandsgemeinde Rhein-Selz in Dienheim, betreut durch die DLRG Oppenheim mit Unterstützung von "Nierstein hilft" und der Gemeinde Dienheim, finden Sie in der Siliusstein-Halle Dienheim, Saarstraße 37 - 55276 Dienheim. ACHTUNG:Eingang und Zutritt über den Eingang auf der Rückseite des Gebäudes!

Keine Terminvergabe!

ACHTUNG: Die Tests erfolgen währen der offiziellen Öffnungszeiten ohne Terminvergabe in der Reihenfolge des Erscheinens. Weder müssen noch können Termine vereinbart werden. Anrufe oder E-Mails mit der Angabe von "Wunsch-Uhrzeiten" für den Test aber auch die Anfrage nach Einzelterminen außerhalb der offiziellen Testzeiten sind deshalb nutzlos! Daher die dringende Aufforderung, nicht bei einzelnenMitgliedern der DLRG privat anzurufen und genau das zu versuchen!

Öffnungszeiten

Mittwochs 17 bis 20 Uhr

Samstags 15 bis 18 Uhr

Was müssen Sie beachten?

1. Zutritt nur, wenn Sie "symptomfrei" sind.
Sie dürfen also keinen für eine Corona-Infektion typischen Symptome  haben. Diese wären vor allem Fieber und trockener Husten. Aber auch die Symptome wie bei einer Grippe oder Erkältung. Was ist in diesem Fall zu tun? Vereinbaren Sie einen Termin mit ihrem Hausarzt.

2. Mund-Nase-Schutz tragen.
Während des gesamten Aufenthaltes im Schnelltest-Zentrum ist das Tragen eines zugelassenen Mund-Nase-Schutzes (OP-Masken oder FFP2-Masken) PFLICHT. Dieser wird nur im Moment des Nasenabstriches abgenommen.

3. AHA-Regeln.
Alle Besucher/Nutzer des Schnelltest-Zentrums halten sich an die AHA-Regeln. Also: Abstand einhalten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmaske tragen. Bezüglich der Alltagsmaske gilt hier, was unter Punkt 2. erläutert ist.

4. Bringen Sie einen Ausweis mit.
Bei der Registrierung zeigen Sie ihren Personalausweis oder alternativ den Reisepass vor.

5. Bringen Sie etwas Geduld mit.
Je nach Auslastung des Schnelltest-Zentrums kann es vor dem Abstrich zu Wartezeiten kommen. Nach dem Abstrich dauert es circa 15 Minuten, bis das Testergebnis vorliegt. Bringen Sie also etwas Geduld und vielleicht etwas zum Lesen mit.

6. Bringen Sie wenn möglich einen eigenen Kugelschreiber mit.
Das reduziert den Aufwand für uns spürbar, denn dann müssen wir weniger Kugelschreiber ausgeben, dann wieder einsammeln und desinfizieren, bevor wir diese erneut ausgeben.

Wie ist der Ablauf & Ihr Weg durch das Schnelltest-Zentrum?

1. Wenn Sie das Gebäude vom Parkplatz auf der Rückseite aus betreten, melden Sie sich zunächst an der Registrierung und zeigen dort ihren Ausweis vor. Dort werden Sie erfasst und der nötige "Papierkram" erledigt. Keine Angst, es wird im Prinzip nur erfasst, wer gekommen ist und wann.

2. Sie nehmen im ersten Wartebereich Platz.

3. Sobald eine Teststation frei ist, werden Sie aufgerufen. 

4. Die Person, die den Abstrich bei Ihnen vornimmt, wird den Vorgang auch noch mal kurz erläutern. Sie nehmen dann auf Aufforderung den Mund-Nasen-Schutz ab und der Abstrich wird mit einem Tupfer im VORDEREN Bereich der Nase abgenommen. Der Schnelltest arbeitet gemäß der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz NICHT mit einem tiefen Nasen- oder Rachenabstrich. Nach dem Abstrich setzen Sie den Mund-Nasen-Schutz direkt wieder auf.

5. Sie nehmen im zweiten Wartebereich Platz, die Auswertung des Tests dauert circa 15 Minuten.

6. Liegt das Testergebnis vor, werden Sie aufgerufen.

7. Abschluss und "Auschecken"
A - Ihr Test ist negativ. Sie bekommen die Bescheinigung und verlassen die Siliusstein-Halle durch den ausgeschilderten Ausgang, nicht durch den Eingang, durch den Sie gekommen sind. Prinzip Einbahnstraße.
B - Ihr Test ist positiv. In diesem Falle folgt ein Beratungsgespräch, in dem Sie über die weiteren Schritte aufgeklärt werden. Zu diesen Schritten gehört vor allem: 1. Dass Sie sich sofort in häusliche Quarantäne begeben. 2. Dass Sie beispielsweise über Ihren Hausarzt einen möglichst baldigen Termin für PCR-Test machen. Dieser Test mit einem tiefen Abstrich dient dazu, das Ergebnis des Schnelltests zu "überprüfen", also zu verifizieren oder zu falsifizieren. Bei einem positiven Test erfolgt zudem die Meldung an das Gesundheitsamt.

Links zu weiteren Informationen

BUNDESWEIT

Hier finden Sie das "Corona-Dashboard" des Robert-Koch-Instituts mit den tagesaktuellen Zahlen für Deutschland: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Corona-FAQ des Bundesinnenministeriums: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html

Bundesgesundheitsministerium: https://www.bundesgesundheitsministerium.de

FAQ zum Thema Impfung gegen Covid-19 des Bundesgesundheitsministeriums: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html

FAQ zum Thems Selbst- und Schnelltests des Bundesgesundheitsministeriums: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronatest/faq-schnelltests.html

RHEINLAND-PFALZ

Corona Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/startseite/

Zum Thema Schnell- und Selbsttests: https://corona.rlp.de/de/testen/

Alles rund um das Thema Impfen in Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/impfen/informationen-zur-corona-impfung-in-rheinland-pfalz/

LANDKREIS MAINZ BINGEN

Alles rund um den Corona-Virus und das Impfen im Landkreis Mainz-Bingen: https://www.mainz-bingen.de/de/aktuelles/Corona.php

Informationen zum Impfzentrum des Landkreises Mainz Bingen: https://www.mainz-bingen.de/de/aktuelles/Impfzentrum.php

VERBANDSGEMEINDE RHEIN-SELZ

Informationen  der Verbandsgemeinde Rhein-Selz zum Thema Corona: https://www.vg-rhein-selz.de/vg_rhein_selz/Aktuelles/News/aus%20der%20Verbandsgemeinde/VG%20Rhein-Selz%3A%20Allgemeine%20Informationen%20zum%20Coronavirus/

MEDIEN

Bericherstattung der Allgemeinen Zeitung rund um das Thema Corona (Stellenweise Bezahlinhalte): https://www.allgemeine-zeitung.de/dossiers/coronavirus

SWR Blog zum Corona-Virus: https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/liveblog-corona-100.html

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing